Kleinkunst mit Bettina Dieterle


Samstag 11. Juni 2022  20:00 Aula Wilmatt

"Ego Blues"

               

«EgoBlues», das neue Stück von Bettina Dieterle, ist satirisches Kabarett vom Feinsten, pädagogisch lustvoll und garantiert politisch unkorrekt. Mit Wortwitz und Scharfzüngigkeit seziert die Kabarettistin ihren Alltag und sinniert über die aktuellen und brisanten Themen unserer Zeit. Ob Frauenstimmrecht, Europapolitik, Genderfragen oder unsere egoistische Gesellschaft: Kein Thema ist ihr zu heiss, um nicht besungen zu werden. Satirische Texte und toller Gesang führen durch den Wahnsinn unseres heutigen Lebens. Unterstützt und begleitet wird sie von der Pianistin Marianne Racine-Granvik.

 

Sowohl Bettina Dieterle als auch Marianne Racine sind erfahrene Kleinkunstartistinnen. Marianne Racines reichhaltiges Repertoire als Pianistin und Sängerin, reicht von Jazz über schwedische Volkslieder bis zu französischen Chansons. Bettina Dieterle, Sängerin und Songwriterin, machte ihre ersten Schritte auf der Bühne im Rahmen des Jungen Theater Basel, liess sich später zur Bewegungsschauspielerin ausbilden und verfolgt seither konsequent den Weg Musik – Theater – Körper – Psyche. Politisch Stellung beziehen, Bewusstsein fördern, klug unterhalten sind ihr Motto.

 

Man kann gespannt sein auf dieses dynamische Frauen-Duo!

 

 

Flyer

Plakat

 

 

 

 



veranstaltungsort

Aula Wilmatt

Von der BLT-Station «Hüslimatt» resp. «Therwil Zentrum» sind es ca. 7min zu Fuss bis zur Aula der Schule Wilmatt.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.